Ballonsport Oberschwaben

Ein Spaziergang am Himmel


Informatives

Eine Ballonfahrt dauert zwischen einer und eineinhalb Stunden und kann fahrbedingt kürzer oder länger dauern.

Ballonfahrten finden nur bei schönen, und vor allem sicheren Wetterlagen statt.


Für eine Ballonfahrt sollten Sie ca. 4 Stunden einplanen. Gemeinsames Aufbauen des Ballons, die Fahrt, die Landung, gemeinsames Verpacken unseres Luftgefährts, die Ballonfahrertaufe und die Rückfahrt zum Treffpunkt benötigen diesen Zeitansatz.


Ballonfahrten finden am Morgen (Treffen mit Sonnenaufgang) oder am Abend (Treffen ca. 3 Stunden vor Sonnenuntergang) statt.


Grund dafür ist die Thermik, die in den warmen Monaten in der Regel 3 Stunden nach Sonnenaufgang einsetzt und erst ca. 2 Stunden vor Sonnenuntergang nachlässt.


Segelflieger benötigen die Thermik um sich in die Höhe zu schrauben, aber für uns Ballonfahrer sind Fahrten bei Thermik verboten. Da wir keine Steuermöglichkeit haben, um so einen " Thermikschlauch " wieder zu verlassen, würden uns die Aufwinde unkontrolliert nach oben ziehen.


In den kalten Monaten (November bis März), gibt es keine Thermik und deshalb sind Ballonfahrten auch tagsüber möglich.

Der Untergrund sollte jedoch trocken oder gefroren bzw. schneebedeckt sein.

 

Im Ballonkorb wird es niemanden schwindlig oder schlecht und auch mancher Passagier, der vorher geglaubt hat, er hätte Höhenangst war nach der Fahrt begeistert.


Fotografieren und Filmen ist erlaubt


Tragen sie normale, der Jahreszeit angepasste Freizeitbekleidung und festes Schuhwerk.


Sollte mal irgend etwas nicht nach Plan verlaufen, haben sie bitte Verständnis. Ballonfahren ist abhängig von Mutter Natur.


Sie können uns an Wochentagen von 08:30 Uhr - 17:00 Uhr erreichen.


Eine Voranmeldung ist wichtig zur Einplanung unserer Ballone.


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!